Automobilhandel

Abwechslung und Neues als Grundprinzip. Freude, Vorsprung, eben das Beste oder nichts.

Verkäuferentwicklung im Automobilhandel

Die Aufgabe der modernen Verkäuferentwicklung im Automobilhandel ist es, die Absatzförderung mittel- und langfristig zu garantieren. Oft geht dies mit einer entsprechenden Weiter- und Fortbildung dieser Mitarbeiter einher.

Um diese möglichst effizient zu gestalten, ermitteln wir mit Ihnen Ihren tatsächlichen Bildungsbedarf und  untersuchen dabei folgende Punkte:

  • Analyse der aktuellen und zukünftigen Zielsetzungen im Vertrieb
  • Analyse der Rahmenbedingungen, in denen die Leistungen erbracht werden sollen
  • Genaue Beschreibung der leistungstreibenden Prozesse
  • Analyse des Wissenstandes über die Verkaufskompetenzen
  • Analyse der Weiterbildungsmöglichkeiten (Zeiten, Finanzen, Ressourcen)
  • Abwägen von Kosten und Nutzen unterschiedlicher Vorgehensweisen der Weiterbildung

Folgende Methoden unterstützen die exakte Festlegung des Bildungsbedarfs:

  • Interviews mit den Automobilverkäufern (Neuwagenverkäufer/Gebrauchtwagenverkäufer)
  • Kraftfeldanalysen
  • 360 Grad Beurteilungen
  • Potentialanalyse je Autoverkäufer
  • Kundenbefragungen
  • Mystery Shopping

Durch diese Bildungsbedarfsanalyse entstehen spezifische Erkenntnisse über den Wissenstand der Automobilverkäufer. Nun wird ein wirkungsvoller Maßnahmenmix aus Verkäufertrainings, Schulungen und Seminaren geplant, der inhaltlich und zeitlich beschrieben werden kann.  Wir tragen dazu bei, dass Sie Verkäuferentwicklung in Ihrem Unternehmen mit dem geringstmöglichen Aufwand und größtmöglichem Nutzen betreiben.