Möbelhandel und Wohnen

Möbelhandel und Wohnen

Seminare und Workshops für Mitarbeiter im Bereich Auslieferung und Montage

Ihre Monteure, Auslieferfahrer und Kundendiensttechniker mit direktem Kundenkontakt sind wichtige Imageträger Ihres Unternehmens. Ob es sich um die Auslieferung eines Einzelstückes oder die Montage umfangreicher Lösungen wie etwa Küchen, Wohnraumschrankwände oder Reparaturen handelt, Ihre Außendienstmitarbeiter sind beim Kunden und hinterlassen dort einen bedeutsamen Eindruck von Ihrem Unternehmen.

Nicht nur der Verkauf, die Kasse oder der Kundendienst Ihres Unternehmens haben entscheidenden Einfluss auf die Kundenbindung. Ihre Außendienstmitarbeiter tragen ebenso einen entscheidenden Teil dazu bei. Oft sind genau diese Mitarbeiter mit schwierigen Situationen konfrontiert und hier kommt es auf das Fingerspitzengefühl an, womit der Kunde zufriedengestellt werden kann.

Ihre Mitarbeiter im Außendienst sind allesamt Praktiker. Wir wissen das und tragen in unseren Seminaren und Workshops dieser Voraussetzung Rechnung. Die Lebensnahmen Erfahrungen Ihre Außendienstmitarbeiter aus dem Alltag rücken ins Zentrum der Seminare.

Ihre Außendienstmitarbeiter werden Antworten auf folgende Fragen hören wollen:

  • Wie funktioniert optimale Orientierung und Kommunikation mit dem Kunden?
  • Wie gestalte ich den Umgang mit technischen Laien, welche Wortwahl ist sinnvoll?
  • Wie kann ich mittels Körpersprache das Gespräch positiv gestalten?
  • Wie kann ich Gespräche mit Fragen steuern und auf den Wunsch des Kunden eingehen?
  • Wie gehe ich mit auftretenden Widerständen konstruktiv um?
  • Wie steuere ich dabei meinen eigenen Zustand?
  • Was hilft mir beim Finden kooperativer Lösungen?
  • Wie kann ich Einwände wertschätzend und nützlich für beide Seiten behandeln und durch aktives Zuhören den Gesprächserfolg bestimmen?
  • Was handle ich wenn ich unter Zeitdruck stehe?

Zum besseren Lerntransfer beschreiben die Teilnehmer kurz den Ist-Zustand, die am häufigsten auftretenden Standardsituationen aber auch Probleme und den gewünschten Soll-Zustand. Es werden bevorzugte Verhaltens- und Verhandlungsstile von Kunden erarbeitet und trainiert, wie im Einzelfall darauf eingegangen werden kann. Es werden Vorgehensweisen aus Rhetorik und Körpersprache vermittelt, die intensiv trainiert und geübt werden.