F.A.Q.s Führungskräftecoaching

Wieso stehen hier nur Fragen?

Aus Gründen der Übersichtlichkeit erscheinen die jeweiligen Antworten nach Klicken auf die korrespondierende Frage. Damit verschwindet auch automatisch die vorher beantwortete Frage.

Warum ist ein Führungskräftecoaching nach den Seminaren sinnvoll?

Die Anwendung und Umsetzung der Inhalte aus dem Führungsseminaren sind in der Führungskräfteentwicklung das erste Ziel. Jede Führungskraft wird persönlich und individuell vom Carpego Coach betreut, dort abgeholt wo sie steht um ihre individuellen Potenziale zu heben. 

Was kann Führungskräftecoaching bewirken?

Mit Führungskräftecoaching bewirken Sie die persönliche und berufliche Entwicklung Ihrer Führungskräfte. Eine nachhaltige Steigerung der Führungskompetenz in Ihrem Unternehmen entsteht schneller. Das führt zu noch mehr unternehmerischem Denken bei den Führungskräften, deren Verantwortungsbewusstsein und Entscheidungsfreude steigen an.

Wie gut kann Führungskräftecoaching in Change Prozessen eingesetzt werden?

Sehr gut, denn Führungskräftecoaching ermöglicht die Vorbereitung auf unbekannte, unübliche oder schwierige Führungssituationen.  Es hilft Veränderungen im Berufsumfeld der Führungskraft zu bewältigen. Individuelles Führungskräftecoaching erweitert die persönlichen Handlungsstrategien zur besseren Aufgaben- und Problembewältigung.

Wann ist ein personenbezogenes Führungskräftecoaching wichtig?

Wenn eine Führungskraft neu in einer Führungsposition gekommen ist. Wenn eine Führungskraft in der Komplexität der Aufgabe gefangen ist und die Führungsprobleme zunehmen. Wenn eine Führungsraft an der Spitze eines Unternehmens einsam wird und sich einen „Managerfreund“ wünscht.

Wie lange dauert ein Führungskräftecoaching?

Einen halben (4 Stunden) oder ganzen Tag (8 Stunden) je Führungskraft und Thema.

Sämtliche Bezeichnungen richten sich an beide Geschlechter.