Automobilhandel

Erfolgsdokumentation

Ein systemisches Weiterbildungsontrolling stellt sicher, dass die permanenten Veränderungsprozesse durch geeignete Qualifizierungsaktivitäten begleitet werden und so rechtzeitig die erforderlichen Anpassungen erfolgen können. Als Kunde haben Sie den wichtigen Vorteil, dass Seminare und Coachings als messbare Daten erfasst werden, diese wiederum in Entwicklungsstände von einzelnen Automobilverkäufern, Verkäuferteams oder Standorte überführt werden können. Sie erkennen die Qualität der Schulungsmaßnahmen, wodurch eine gezielte Steuerung der Prozesse erst möglich wird.

An dieser Stelle beginnt ein grundlegendes Problem, denn wie kann die Umsetzung des Gelernten messbar gemacht werden? Die Carpego Methode zur Erfolgskontrolle der Schulungsaktivitäten basiert auf vier Säulen die Ziel der Erhebungen sind.

  • Was genau hat der einzelne Automobilverkäufer dazu gelernt?
  • Wie hat sich durch die Schulungen das Verhalten der Einzelperson verändert?
  • Welche Auswirkungen hatten die Bildungsmaßnahmen auf das persönliche Ergebnis?
  • Wie schnell entwickelt sich ein Mitarbeiter weiter?

Mit der laufenden Erhebung dieser Angaben und Einschätzungen entsteht gleichzeitig ein Benchmarking. Folglich  ist auch ein Bildungsziel ebenfalls sehr präzise definierbar, welches nun von jedem einzelnen Automobilverkäufer anvisiert werden darf.