Baumärkte und Gartencenter

Baumärkte und Gartencenter

Wettbewerbsfähigkeit entsteht nicht am Point of Sale oder im Lager. Sie beginnt im Seminarraum.

Verkäuferentwicklung im Baumarkt

Sowohl in Baumärkten als auch in Gartencentern werden Geschäfte unter Menschen gemacht. Das gilt ganz besonders für den Bereich Heimwerken und Gartengestaltung. Kunden mit den verschiedensten Wünschen und mit sehr unterschiedlichem Vorwissen besuchen täglich Ihre Märkte. Ein solide Verkaufsberatung wir Ihren Kunden bei der Entscheidung helfen und ihn zum Kauf in Ihrem Markt animieren.

Um die Beratungs- und Verkaufskompetenz Ihrer Fachverkäufer möglichst effizient und nachhaltig wirksam zu gestalten, erarbeiten wir mit Ihnen den spezifischen Qualifizierungsbedarf und  untersuchen dabei mehrere Aspekte besonders genau:

  • Analyse der aktuellen Kundenkontaktfrequenz
  • Analyse der Rahmenbedingungen, in denen die Leistungen erbracht werden sollen
  • Genaue Beschreibung der leistungstreibenden Faktoren
  • Analyse des Wissenstandes über die Verkaufskompetenzen
  • Analyse der Abschlussorientierung Ihrer Verkaufsmitarbeiter
  • Auswahl der wirksamsten Module um den Qualifizierungsbedarf zu decken

Folgende Methoden unterstützen die exakte Festlegung Ihres Qualifizierungsbedarfes:

  • Interviews mit den Verkäufern
  • Potentialanalysen der Verkäufer
  • Kundenbefragungen
  • Mystery Shopping

Durch diese Qualifizierungsbedarfsanalyse entstehen spezifische Erkenntnisse über den Wissensstand der Verkaufsmitarbeiter in Ihren Märkten. Nun wird ein wirkungsvoller Maßnahmenmix aus Verkaufstrainings, Seminaren und Verkaufsschulungen geplant, der inhaltlich und zeitlich beschrieben werden kann.  Dies trägt dazu bei, dass Sie Verkäuferentwicklung in Ihrem Baumarkt oder Ihrem Gartencenter mit dem geringstmöglichen Aufwand und größtmöglichem Nutzen ablaufen wird.